VOX COELESTIS Orgelzentrum

So finden Sie uns!

VOX COELESTIS Orgelzentrum

Neuhauser Str 15
4113 Sankt Martin im Mühlkreis

Telefon +43 7232 90 29 90
Fax +43 7232 27 22 18

%6F%66%66%69%63%65%40%6F%72%67%65%6C%7A%65%6E%74%72%75%6D%2E%61%74

Öffnungszeiten

Termine nach telefonischer Vereinbarung!

top

Orgelfest 2007

Freitag 14. bis Sonntag, 16. September 2007

An drei Tagen hatten Organisten, Kirchen, Musikschulen und interessierte Orgelfreunde Gelegenheit, sich im Pfarrsaal der Kirche St.Martin über das reichhaltige Angebot aktueller Instrumente zu informieren.

Darüber hinaus standen während des Orgelfestes in der benachbarten Kirche gleich mehrere installierte digitale Instrumente zum Probespiel bereit - eine seltene Gelegenheit eines direkten Vergleichs unter Praxisbedingungen.

Neben der Präsentation neuer, beachtenswerter Orgelmodelle luden wir in Zusammenarbeit mit RODGERS zu zwei Orgelkonzerten der ganz besonderen Art und Extraklasse ein:

Am Freitag, den 14. September, 19.30 Uhr, gastierte der weithin bekannte Konzertorganist und Musikjournalist Hans-Dieter KARRAS (Braunschweig) und am Samstag, den 15. September, 16.00 Uhr, gab der Weltklasse-Organist Hector OLIVERA im Rahmen seiner Europatournee 2007 in St. Martin eines seiner spektakulären und unvergesslichen Konzerte.

RODGERS war auf dem Orgelfest mit Instrumenten aller Baureihen sowie mit fachkundiger Beratung vertreten.

Mit besonderer Freude stellten wir zu diesem Anlass unsere weiterentwickelte Prestige-Serie von VISCOUNTvor. Hans-Dieter Karras spielte sein Konzert auf einer Orgel, die auf der Prestige 100 basiert, und war von der Klangqualität überrascht und begeistert.

Überschwängliche Begeisterung beim Publikum

Wie schon bei den Konzerten unseres ersten Orgelfestes im Oktober 2005, welche von Prof. Alfred Halbartschlager bestritten wurden, zeigte sich auch dieses Mal, dass Orgelkonzerte nicht langweilig sein müssen und daher auch gut besucht sein können.

Bei beiden Konzerten forderten die Besucher durch langen Applaus und Standing Ovations mehrere Zugaben und waren am Ende überzeugt, etwas Großartiges erlebt zu haben. Auch beide Interpreten genossen die sichtliche Begeisterung des Publikums und versprachen, sehr gerne wieder zu kommen, um uns mit weiteren Konzerten erneut die wunderbare Welt der Orgelmusik näher zu bringen.

Ein überzeugendes Kompliment von zwei der weltbesten Organisten an unser Publikum, uns und unsere Instrumente.