VOX COELESTIS Orgelzentrum

So finden Sie uns!

VOX COELESTIS Orgelzentrum

Neuhauser Str 15
4113 Sankt Martin im Mühlkreis

Telefon +43 7232 90 29 90
Fax +43 7232 27 22 18

%6F%66%66%69%63%65%40%6F%72%67%65%6C%7A%65%6E%74%72%75%6D%2E%61%74

Öffnungszeiten

Termine nach telefonischer Vereinbarung!

top

Konzerte auf Viscount

Brucknerhaus Linz

Konzert mit dem Orchestre Symphonique de Montreal

Prestige 85 im Einsatz bei der Alpensymphonie von R. Strauss

Am Mittwoch, 22. April 2009 fand im Brucknerhaus Linz ein großes Orchesterkonzert mit dem Orchestre Symphonique de Montreal unter Kent Nagano statt. Neben einigen Werken von C. Debussy wurde auch die Alpensymphonie von R. Strauss aufgeführt. Die hauseigene Orgel konnte wegen ihrer zu hohen Stimmung und der derzeit auftretenden Mängel nicht für den Orgelpart dieses Werkes verwendet werden.

Über eine Wiener Konzertagentur erhielten wir den Auftrag, eine digitale Ersatzlösung zur Verfügung zu stellen. Nach umfangreichen Installations- und Intonationsarbeiten am Vortag bewies diese Orgel mit Hilfe einer großzügig bemessenen Abstrahlanlage, dass sie diesen großen Konzertsaal mit ihren gravitätischen, aber dennoch sehr transparenten Klangeigenschaften mit Leichtigkeit beschallen konnte. Selbstverständlich meisterte sie den Orgelpart der Alpensymphonie mühelos.

Prestige 85 in der Marienkirche (Lazaristen) in Graz

Orgelkonzert mit Domorganist Prof. Emanuel Amtmann

Große Freude herrschte am 8. März 2009 in der Pfarrgemeinde der Kirche “Schmerzhafte Mutter” in Graz. Die neu errichtete Orgel Viscount Prestige 85 wurde im Rahmen eines feierlichen Festgottesdienstes eingeweiht. Als besondere Ehre empfand man in der Pfarrgemeinde die spontane Bereitschaft des als langjähriger Domorganist vor kurzem in den Ruhestand getretenen Prof. Emanuel Amtmann, am Nachmittag die Orgel in einem eindrucksvollen Konzert zu präsentieren. Anhand eines abwechslungsreichen Programms führte Prof. Amtmann die vielen Möglichkeiten und Klangfarben dieses besonderen Instrumentes vor. Auch wir, das Orgelzentrum VOX COELESTIS, empfinden diese Geste als besondere Auszeichnung und Wertschätzung unserer Arbeit.

Im Anschluss an das Konzert lud man im benachbarten Pfarrhaus zu einer Agape, bei der es sich Herr Prof. Amtmann nicht nehmen ließ, auch die für die Hauskapelle ebenfalls von uns gelieferte Canticus 55 einem ausführlichen Test zu unterziehen. Beeindruckt stellte er fest, dass man ohne weiteres auch auf dieser Orgel ein Konzert spielen könnte...

Konzert in der Pfarrkirche St. Martin i. M.

Marlene Höfler an der Viscount  Prestige 105

Als vielversprechendes Talent präsentierte sich Marlene Höfler bei einem Orgelkonzert am 24. April 2009 in der Pfarrkirche St. Martin i. M. Nach nur dreijähriger Lernzeit bewältigte sie im Rahmen der Übertrittsprüfung in die Oberstufe in der Landesmusikschule St. Martin mit Leichtigkeit ihr anspruchsvolles Konzertprogramm, Gut vorbereitet von ihrer Lehrerin Margaritha Wöss spannte sie den Bogen von Buxtehude  bis Alain.

Das zahlreich erschienene Publikum bedankte sich mit langem und begeistertem Applaus und drückte so die Bewunderung über diese großartige Leistung aus. Besonders glücklich äußerte sich Marlene über die hier bestehende Möglichkeit, auf der großen Prestige 105 spielen zu können, bietet dieses Instrument doch die Gelegenheit, mit Hilfe ihrer umfangreichen Disposition und ihrer überragenden Klangqualität die Werke aller Stilrichtungen in authentischer Weise registrieren und interpretieren zu können.

Wir freuen uns, junge Talente mit unseren Instrumenten unterstützen und motivieren zu können und wünschen Marlene für ihre weitere Karriere viel Glück und Erfolg.